PHOENIX Unternehmensberatung GmbH
PHOENIX Unternehmensberatung GmbH 

Impressum

PHOENIX Unternehmensberatung GmbH 

Michael Franzkowski - GF
Cicerostraße 26
10709 Berlin

 
Kontakt

Telefon: +49 (0)30 / 7931632

Telefax:

E-Mail: Info@Phoenix-Unternehmensberatung.com

 

Registereintrag

Eintragung im Handelsregister Berlin
Registergericht: Berlin Charlottenburg
Registernummer: HRB 32239


Umsatzsteuer-ID

[DE 136742013]

 

 

 

Disclaimer

 

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. PHOENIX und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Juraforum.de - Disclaimer

 

6. Wichtige Hinweise:

Generell stellen die Informationen auf diesen Internetseiten und/oder etwa übermittelte Nachrichten kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die Informationen auf diesen Internetseiten sollen weder eine Empfehlung für eine ungeprüfte Investitionsentscheidung, noch eine Beratung im Sinne eines (entgeltlichen) Geschäftsbesorgungsvertrages  darstellen. PHOENIX Unternehmensberatung GmbH ist kein Makler/Händler oder registrierter Anlageberater im Sinne des US-amerikanischen Wertpapierrechts oder der Wertpapierrechte anderer Rechtssysteme und erteilt dritten Personen keine Beratung hinsichtlich von Anlagen in bzw. dem Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten oder -dienstleistungen. Keine der Angaben im Text oder sonstigen Unterlagen stellen ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Finanzprodukte, Finanzierungsanbieter oder Finanzdienstleistungen werden von PHOENIX Unternehmensberatung GmbH weder empfohlen noch befürwortet. Die Entscheidung und Verantwortung über einen etwaigen Vertragsabschluss mit Dritten trägt allein der Unternehmer und nicht PHOENIX. Rechts- und Steuerberatung wird nicht ausgeübt. Die Informationen auf diesen Internetseiten ist nicht rechtsverbindlich. Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich und erlangen erst durch Abschluss rechtsgültiger Verträge mit den zu beteiligenden Seiten und Teilnehmern verbindlichen Charakter. Verträge sind nur im Original gültig und selbst im Original nur dann, wenn sie zusätzlich mit dem Prägesiegel der Phoenix Unternehmensberatung GmbH versehen sind. Verträge OHNE die Prägung sind ausdrücklich NICHT authentisch und daher nicht gültig! Unterschriften sind nur im Original gültig und auch nur dann, wenn sie mit dokumentenechten Schreibgeräten erstellt wurden. Mündliche / fernmündliche / E-Mail Auskünfte sind stets unverbindlich und gelten nur bei schriftlicher Bestätigung im Original mit Original-Unterschrift durch ein alleinvertretungsberechtigtes Mitglied der Geschäftsleitung ! Unternehmenstätigkeiten erfolgen ausschließlich zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen und aktuellen Honorar- & Gebührensätzen !    Geschäfts-, Tarif-, Auftrags-, Zahlungs-, Arbeits-, Kooperations-, oder Lieferbedingungen von Dritten werden generell nicht anerkannt und werden ausdrücklich nicht (auch nicht stillschweigend, konkludent oder durch Auftragserteilung) Gegenstand irgendeiner Vereinbarung zwischen PHOENIX Unternehmensberatung GmbH oder/und seinem Geschäftsführer und Dritten. In keinem Fall übernehmen PHOENIX Unternehmensberatung GmbH oder gesetzliche Vertreter von PHOENIX Unternehmensberatung GmbH irgendwelche Kosten. Die Kostenübernahme durch PHOENIX Unternehmensberatung GmbH und/oder seinen Geschäftsführer ist ebenfalls ausgeschlossen für alle Fälle in denen PHOENIX Unternehmensberatung GmbH und/oder sein Geschäftsführer als Bevollmächtigter oder in Vertretung für Dritte auftreten.   Alle auf dieses Seiten dargestellten Daten oder Texte dienen ausschließlich Informations- & Illustrationszwecken und sind ausdrücklich ohne Verpflichtung von PHOENIX Unternehmensberatung GmbH. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von PHOENIX Unternehmensberatung GmbH übermittelten Angaben und/oder Informationen kann ausdrücklich nicht übernommen werden. Alle Angaben wurden in der festen Überzeugung getätigt, dass für keine der etwa angesprochenen Transaktionen, Vorhaben oder Angaben eine besondere Erlaubnis oder Genehmigung von Seiten des BAFIN oder anderer Behörden oder hoheitlicher Organisationen der Bundesrepublik Deutschland oder des Sitzlandes des Empfängers dieser Nachricht erforderlich ist. Sollte diese Annahme unzutreffend sein, so soll diese Nachricht/Information als „nicht geschrieben“ gelten.

 

 

7. RISIKOHINWEISE:



Wir weisen (potenzielle) Auftraggeber darauf hin, dass aufgrund der Komplexität vieler Aufgabenstellung, der im Vorfeld üblicherweise nicht vorhersehbaren Ergebnisse von zu erteilenden Aufträgen und des bisweilen sehr großen Investitionsvolumens ein ganz erhebliches Kostenrisiko zulasten eines Auftraggebers entstehen kann.

 

Aufgrund des seit einiger Zeit weltwirtschaftlich sehr angespannten Marktumfeldes, sind die Risiken für Unternehmen und Unternehmer deutlich gestiegen. Von einer zuverlässig planbaren Zukunft kann und darf niemand ausgehen! Jederzeit können sich politische, währungspolitische, gesetzliche, ordnungs- & haftungsrechtliche, finanzielle und eine Vielzahl weiterer Indikatoren massiv ändern. Dies kann dazu führen, dass geplante Vorhaben schlechtestenfalls gar nicht mehr, zumindest jedoch nicht mehr sinnvoll, durchgeführt werden können. In der Folge könnten alle schon getätigten und/oder noch zu tätigenden Investitionen verloren gehen.

 

Auftraggebern muss im Rahmen der eigenen Ideen- und/oder Entscheidungsfindung bzw. der Ideen- und/oder Entscheidungsumsetzung sehr klar sein, dass unternehmerische Entscheidungen latent immer erhebliche Risiken in sich bergen. Diese Risiken können im Einzelfall sogar existenzielle Auswirkungen haben und zu totalen Vermögensverlusten führen.

 

Generell birgt jede Investition latent das Risiko, dass ein Totalverlust eintreten könnte, die Investitionskosten nicht wieder hereinkommen, oder die Investition nicht die prognostizierte Rendite erbringt. Wenn ein Unternehmer / Auftraggeber nicht über angemessene und ausreichende eigene finanzielle Mittel verfügt, bei deren Totalverlust nicht auch die eigene wirtschaftliche Existenz vernichtet werden könnte und/oder der Unternehmer nicht sehr sicher ist, dass er tatsächlich die rechtlichen, steuerlichen, betriebswirtschaftlichen, familiären und sonstigen denkbaren Auswirkungen seines Handelns überblickt und für sich zuverlässig einschätzen kann, so sollte er in jedem Fall überaus gründlich prüfen, ob er tatsächlich mit seinem Vorhaben fortschreiten sollte.    

 

PHOENIX rät jedem Unternehmer/Auftraggeber ausdrücklich AB, jedwedes finanzielle Risiko, einschließlich des Abschlusses eines Vertrages mit PHOENIX und der Geschäftsidee an sich, einzugehen, wenn dem Unternehmer/Auftraggeber die volle Tragweite und die möglichen Auswirkungen seines Handels nicht vollkommen bewusst sind und er nicht sowohl finanziell, als auch mental in der Lage ist, derartige Risiken einzugehen.



PHOENIX weist ausdrücklich darauf hin, dass es NICHT Gegenstand eines Vertrages mit PHOENIX ist, die persönliche, unternehmerische, fachliche, mentale Eignung eines Auftraggebers in Hinblick auf die zu betrachtende Geschäftsidee zu beurteilen.

 

Alle für eine Zusammenarbeit mit und/oder die Beauftragung von PHOENIX relevanten Unterlagen (Honorarübersicht, Geschäftsgrundsätze etc. etc.) liegen in den Geschäftsräumen der PHOENIX für jeden Besucher jederzeit sichtbar aus. PHOENIX wird einem Auftraggeber auf Wunsch die für Vertragsverhältnisse derzeit gültige Honorarübersicht, die Geschäftsgrundsätze, die Honorarordnung, die Grundsätze für die Berechnung der Honorare und die Anwendungsbereiche, Regelsätze und Grundvergütungen vorlegen und erläutern.

 

Bei Investitionsbeträgen in Millionenhöhe ergeben sich mögliche Gesamtkosten in durchaus (höherem) sechsstelligem Volumen an betriebswirtschaftlichen und außerhalb eines Vertrages mit PHOENIX auf Seiten des Auftraggebers etwa anfallender oder bereits angefallener Vorbereitungs-, Planungs-, Rechtsanwalts-, Notar-, Gründungs-, Absicherungs- und Genehmigungskosten. Ggf. könnten namhafte Vermittlungshonorare in Prozenthöhe des geplanten Investitionsvorhabens an externe und vom (potenziellen) Auftraggeber selbst beauftragte Finanzierungsvermittler anfallen.

 

Sollte ein mit PHOENIX geschlossener Vertrag aus Gründen die ein Auftraggeber zu vertreten hat beendet werden, entstehen dem Auftraggeber aus diesem Vertrag erhebliche –nicht rückzahlbare- Kosten. Die Höhe der Kosten beläuft sich –je nach Zeitpunkt der vom AG zu vertretenden Beendigung- auf ein zumindest fünfstelliges Volumen und kann, gegen Ende der Auftragsbearbeitung durch PHOENIX, sogar die volle Honorarhöhe erreichen. Die geleisteten Zahlungen sind im Falle der Leistungserbringung durch PHOENIX, mit Ausnahme der nicht abdingbaren gesetzlichen Schutzvorschriften in keinem Fall rückzahlbar.

 

PHOENIX weist darauf hin, dass es sich um eine nach deutschem Recht im Jahr 1990 gegründete Kapitalgesellschaft handelt. Dieses Rechtsinstitut verfügt kraft Gesetz lediglich über eine beschränkte Haftung (Gesellschaft mit beschränkter Haftung). Im vorliegenden Fall beträgt das im Handelsregister eingetragene sog. Stammkapital rd. 25 T€. Im Verhältnis zu größeren Honorarvolumina kann das juristische Haftkapital geringer sein.  

 

Sollte ein Auftraggeber einen auf den Vertragsgegenstand bezogenen Abschluss einer Versicherung wünschen, so ist dies als Anhang zu einem abzuschließenden Vertrag schriftlich zu vereinbaren. Die Kosten einer solchen Versicherung werden dem Auftraggeber neben den vereinbarten Honoraren berechnet und sind von ihm als Vorschuss zusätzlich zu bezahlen.